Moderation

FH_reden_header Moderation

Als Moderatorin verstehe ich mich als gute Gastgeberin und Anwältin des Publikums. Ich vermittele zwischen Bühne und Publikum, zwischen Musik und Mensch, zwischen Referent und Teilnehmern. Egal ob Tagung, Konzerteinführung oder Podiumsgespräch: Das Ziel der Veranstaltung und die Bedürfnisse der Besucher stehen immer an erster Stelle.

Bestens vorbereitet und trotzdem spontan

Kurzfristig abgesagte oder neue Programmpunkte, die Laune des Gesprächspartners, die Stimmung des Publikums: Nicht alles ist bei Live-Veranstaltungen vorhersehbar. Gerade das macht den Reiz für mich aus. Ich stelle mich flexibel und souverän auf jede Situation ein und behalte den Faden in der Hand. Damit Publikum und Veranstalter anschaulich informiert, rundum zufrieden, positiv überrascht und gut unterhalten den Saal verlassen.

Leidenschaft für Musik

Einen besonderen inhaltlichen Schwerpunkt bildet bei mir die Musik, sei es in der Moderation von Konzerten, Künstlergesprächen oder Fachtagungen. Ich lade Menschen ein, klassische Musik als eine Bereicherung für sich zu entdecken oder Kenntnisse zu vertiefen. Dabei beziehe ich ebenso Themen aus dem Lebensalltag des Publikums wie des Komponisten ein. Darüber hinaus arbeite ich mich in neue Themenfelder intensiv und zuverlässig ein.

Referenzen:

Tagung/Workshop

Tagung „Ich packe meinen Koffer… Begegnungen von Musikvermittlung und Schule“ vom netzwerk junge ohren
Deutscher Orchestertag: Workshop zum Thema Musikvermittlung für Erwachsene
Atelierhaus 23: Workshop zu Nutzungskonzepten der Gemeinschaftsfläche im Atelierhaus

Herzlichen Dank für Ihre kompetente Moderation bei unserem Workshop! Sie haben uns sehr dabei geholfen, an diesem Tag sachliche, konstruktive und geordnete Präsentationen und Diskussionen durchzuführen. So bekam jede/r seine/ihre ungestörte Redezeit und die Inhalte und Unterschiede der Konzepte konnten gut herausgearbeitet werden.

Sabine Heeß, suspekt bühnenmalerei, Atelierhaus23

 

Konzert/Gala

YEAHFestivail2015_©Oliver Röckle200x300

YEAH Award: Nominiertenbörse und Preisverleihung

Ein Glücksgriff! Friederike Holm hat die YEAH! Preisverleihung 2015 mit vorhergehender Projektbörse superprofessionell und fachlich fundiert präsentiert. Den vierstündigen Moderationsmarathon bewältigte sie virtuos zweisprachig, ohne dabei an Leichtigkeit zu verlieren. Die Zusammenarbeit war uns eine große Freude!

Lydia Grün, netzwerk junge ohren e.V./ YEAH Award

Jenaer Philharmonie und Detmolder Sommer Theater: Kinder-, Jugend- und Familienkonzerte

 

Künstlergespräch


Live & für Print: Rudolf Buchbinder, Isabelle Faust, Julia Fischer, David Fray, Sol Gabetta, Alban Gerhardt, Martin Grubinger, Martin Helmchen, Isabelle van Keulen, Matthias Kirschnereit, Gidon Kremer, Igor Levit, Nils Mönkemeyer, Salut Salon, Baiba & Lauma Skride, Antoine Tamestit, Cédric Tiberghien, Jan Vogler, Ranga Yogeshwar u. a.

 

Konzerteinführung

 

„Das war die mit Abstand lebendigste Einführung der ganzen Saison.“, „Jetzt freuen wir uns ganz besonders auf das Konzert.“, „Das war sehr unterhaltsam und informativ.“, „Spannend bis zur letzten Sekunde.“, „Sehr anschaulich, wir fühlen uns sehr gut vorbereitet.“

Stimmen aus dem Publikum